Daten und Fakten

Gebäude und Schulhof

Die Grundschule liegt mitten im Ortskern des Ortes Weiher, mit unmittelbarer Nähe zur Ortskirche St. Nikolaus. An den Schulkomplex gliedert sich die Mehrzweckhalle des Ortes an, die auch am Vormittag für den Schulsport genutzt wird. Neben der Sporthalle befindet sich das alte Schulgebäude, das heute nur noch für Vereinstätigkeiten zu Verfügung steht.

Alle drei Gebäudekomplexe sind im Bereich des Erdgeschosses miteinander verbunden und umschließen den Schulhof, so dass er einen abgeschlossenen Bereich darstellt. Auf der Rückseite des Schulhofes liegen die Gärten der Nachbarschaft, von denen ein Gartenstück vor Jahren zur Erweiterung des Schulhofes angepachtet wurde (im weiteren Text als “ Heneka-Garten“ bezeichnet).
Der Schulhof verfügt über mehrere Großspiel- und Klettergeräte,
ein Klassenzimmer im „Grünen“ und Rückzugsorte.
Die Schülerinnen und Schüler können außerdem zahlreiche Bewegungsspielgeräte ausleihen.

Achtung!
Seit diesem Schuljahr ist die Grundschule im inneren Bereich abgeschlossen.  Besucher der Grundschule müssen klingeln.

Die Öffnungszeiten der Schule sind von 7.00-14.00 Uhr.

Schulart

Die GS Weiher ist eine reine Grundschule mit, zum Schuljahr 2012/2013, 6 Klassen mit insgesamt 121 Schülern.

Schuldaten:

Stand (Januar 2014)

Mittlerweile haben wir in diesem Schuljahr  aktuell 130 Kinder (im letzten Jahr waren es noch 121 Kinder mit einer  52: 48 Verteilung (in den Vorjahren hatten wir immer einen kleinen Mädchenüberhang.; jetzt sind es 68 Jungen und 62 Mädchen).

Betrug die Durchschnittsklassengröße  24,2 Schüler im letzten Schuljahr, sind es nun 21,6 Schüler pro Klasse  in diesem Schuljahr. Eine gut gesicherte Prognose für die nächsten Jahre sieht auch so aus, dass die Schule nicht größer wird, sondern noch kleiner wird. Wir werden in den nächsten Jahren erstmalig unter die 100 Kinder Marke fallen.

Bundesjugendspiele 2013

Teilnehmer Ehrenurkunde Siegerurkunde
120 Jungen 7

Mädchen 3

Jungen

Mädchen

10   54   64 Urkunden