Schule-Verein

Leitgedanke

Die Grundschule Weiher ist interessiert an Kooperationsmaßnahmen mit allen ortsansässigen Vereinen.
Die Einbindung außerschulischer Kompetenzen in das Schulleben in Form von – Arbeitsgemeinschaften, in besonderem Maße aber auch bei der Durchführung von Projekten – sowohl innerhalb des normalen schulischen Alltags, als auch bei klassenstufenübergreifenden Projekttagen – beinhaltet eine große Bereicherung und Intensivierung unserer pädagogischen und fachlichen Bemühungen.

Alle zwei Jahre finden an der Schule die Projekttage statt. Zu diesen Tagen werden auch immer alle Verein angeschrieben, mit der Bitte, ob sie ein Projekt anbieten. Wir erhalten auch immer eine gute Resonanz mit dem Ergebnis, dass sich jedes Mal 4-5 Vereine mit einem Angebot an den Projekttagen beteiligen.
Da in Weiher ein reges Vereinsleben vorzufinden ist und viele Schüler in Vereinen organisiert sind, unterhält die Schule regen Kontakt und kooperiert auch mit folgenden Vereinen:

      • Tennis, Geräteturnen, Leichtathletik, Fußball und Handball
        (Turniere, Mithilfe und Unterstützung bei Jugend trainiert für Olympia, Schulwettbewerbe, Bundesjugendspiele, jährliches Handballturnier im Juli mit den Grundschulen der Ortsteilen Weiher, Stettfeld, Zeutern und Ubstadt ect..tennisEine enge Kooperation besteht zwischen dem Turnverein TVE Weiher / Abteilung Leichtathletik. Zusammen mit dieser Abteilung und der Schule können unsere Schüler das Deutsche Sportabzeichen erlangen. Die Beteiligung ist sehr hoch, so dass alljährlich im Schnitt 40- 50 Kinder (siehe Bild) das Abzeichen erhalten.Dabei teilen sich Schule und Verein die Aufgaben. Die Schule nimmt im Bereich Schwimmen, Lauf, Weitsprung und Lauf die Wertungen ab, der Verein übernimmt die Wertung im 800 Meter-Lauf. ZusÄtzlich zum Schulsport, werden die Kinder durch einen Vertreter des TVE (Herr Zoz) auf den Wettkampf vorbereitet. Der Verein beteiligt sich auch immer bei den Bundesjugendspielen, indem er seinen Sportplatz dafür öffnet und der Kooperationspartner Herr Zoz sich aktiv als Kampfrichter zur VerfÜgung stellt.
      • Gemeindebücherei (organisierte Besuche, Jury beim Vorlesewettbewerb, Vorleser beim Vorlesetag)
      • Jugendmusikverein (spielt an den Projektpräsentationstagen bzw. an den Schulfesten)aula

 

Das Jugendorchester in der Aula

  • Kegelverein (Aufstellung des Maibaumes – die Grundschule beteiligt sich daran immer mit einem Programm)
  • Heimatverein (Projekte: Spurensuche, Ansprechpartner: Herr Sischka)
  • Perukreis / Mutter – Teresa – Gruppe (Sammelaktion bei der Nikolausfeier für gute Zwecke)
  • Feuerwehr (Hausmeister ist zweiter Kommandant bei der hiesigen Feuerwehr und zeigt im Rahmen des Projektunterrichtes die örtliche Feuerwache.
  • Motoballverein (MSC Ubstadt-Weiher). In Kooperation mit dem MSC finden alljährlich das ADAC-Turnier für die Klassen 3 und 4 auf dem Gelände des Vereines statt.
  • Fußballverein (FC-Weiher) / Kooperation Schule-FC-AOK. Einrichtung des Treffs für Fußball-Girls ( freiwillige Mädchenteilnahme im Alter zwischen 8 und 16 Jahren).
    Diese Kooperation besteht seit dem August 2009.

feier

 

 

 

 

Maibaumaufstellung  auf dem Kirchplatz

feuer

 

 

 

 

 

Die Feuerwehr zu Gast auf dem Schulhof